Die weltweite Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ findet auch in Freiburg statt – in diesem Jahr bereits zum 30. Mal. Das Freiburger Netzwerk, ein breites Bündnis aus Frauen- und Menschenrechtsorganisationen, rückt das Thema alljährlich zwischen dem 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und dem 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, in den Fokus. Noch immer werden Frauen in Deutschland nicht effektiv vor Gewalt geschützt.  Die Veranstaltungen im Aktionszeitraum wollen aufrütteln und zeigen, in welch erschreckender Weise und wie allgegenwärtig Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist, gerade im Nahbereich und ganz unabhängig von Kultur, Nationalität und Schicht. Anbei finden Sie das Programm der Aktionstage. Die daran beteiligten Organisationen setzen sich seit Jahren für von Gewalt betroffene Frauen und Mädchen ein. Weitere Infos unter www.freiburg.de/frauenbeauftragte

„16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ Freiburg 25.11. – 10.12.